Die Faraglioni von Punta Cannone
Die Faraglioni von Punta Cannone

Das Hotel La Prora liegt in der wunderschönen Insel Capri liegt im Zentrum der Stadt auf etwa 100 Meter von dem Platz, berühmt für seine Weltlichkeit. Capri ist in zwei Städten, Capri und Anacapri unterteilt, ist ein Teil des neapolitanischen benannt, umfasst die Inseln Ischia und Procida. Anders als jene, die vulkanischen Ursprungs sind, unterscheidet sich geologisch Capri für seine Kalkstein-sedimentären, wie der Rest der Halbinsel von Sorrent, wo einst du, dass es physisch verbunden war. Es ist durch die hohe Rauhigkeit der Seegebiet mit hohen Klippen und steil aufragenden Kalksteinfelsen geprägt.

Die Piazza Umberto I in der Nacht
Die Piazza Umberto I in der Nacht

Die Insel hat eine rechteckige Form und vage eine Fläche von 10 kmq erstreckt kaum mehr als 6 km Länge und 2 auf die maximale Breite. Der Umfang nicht überschreitet 17 km. Der höchste Punkt ist der Mount Solaro 589 Meter und bietet ein einzigartiges Spektakel, mit seinen Klippen am Meer entlang, und eine einzigartige Aussicht, dass das gesamte Gebiet umfasst Capri, mit einem spektakulären Blick Faraglioni auf dem Berg mit den Ruinen des Tiberius “Villa Jovis” dann fegt über die Halbinsel von Sorrent, die Amalfiküste, die Inseln Li Galli.

Blick bei Cetrella über dem Berg Tiberio
Blick bei Cetrella über dem Berg Tiberio
Blick bei Cetrella über Faraglioni
Blick bei Cetrella über Faraglioni
Untergang bei Tragara
Untergang bei Tragara
Marina Grande (Der Hafen)
Marina Grande (Der Hafen)



Hotel Albergo La Prora von Capri